NEPAL
Menschen l Berge l Götter

Schneebedeckte Achttausender, im Wind flatternde Gebetsfahnen, mit Salzsäcken beladene Yak-Karawanen.

Bilder, die man schnell im Kopf hat, denkt man an Nepal. Und Fußball spielende Elefanten? Es ist die scheinbar unendliche Vielfalt Nepals, die den Bergsteiger und Fotografen Hans Thurner fasziniert.

Ob im Dolpo, dem tibetisch geprägten fernen Westen Nepals, im Solo Khumbu, der bekanntesten Trekkingregion des Landes, in der Hauptstadt Katmandu oder im tropischen Tiefland – überall entdeckt er Neues und Unbekanntes. Authentisch und ungeschönt seine Fotos und Erzählungen, aktuell die Bildberichte aus Kathmandu nach dem verheerenden Erdbeben 2015.