Philosophie

Über den Stress







Über die Materie

Immer darauf bedacht nicht zu viel davon zu haben, denn hat man zu viel Materie, dann geht die Aufmerksamkeit einfach in die Materie und nimmt Energie weg für die anderen Dinge.


Über die Geschäftigkeit

Die Geschichte vom Fischer und dem Touristen
(nach Heinrich Böll frei nacherzählt)

An einem Strand irgendwo am Mittelmeer liegt nachmittags ein Fischer im Schatten und döst gemütlich vor sich hin. Da kommt ein Tourist des Weges. Er sieht den einheimischen Fischer und wunderte sich, dass dieser mitten am Tag am Strand herumliegt. Schließlich fragte er ihn, was er denn hier tue. „Ich liege im Schatten und ruhe mich aus“, antwortete der Fischer.

So fragte der Tourist den Fischer: „Du könntest doch noch einmal mit deinem Boot raus aufs Meer fahren, um noch mehr Fische zu fangen. Die verkaufst du auch auf dem Markt. Bald kannst du dir ein zweites Boot leisten und weitere Fischer einstellen, die für dich fischen. Damit hättest du noch mehr Ertrag und kannst dir ein zweites Boot kaufen und einen Fischer anstellen. Dann ein drittes, viertes Boot und mehrere Fischer anstellen. Alle würden sie Fische für dich fangen, die du verkaufen kannst. Du würdest bald reich sein, müsstest nicht mehr viel arbeiten, könntest am Strand in der Sonne liegen, nichts tun und vor dich hin dösen, …"

„So,“ antwortete der Fischer „das tue ich doch jetzt schon.“